Was ist Fuß?

Fuß ist eine von vier körpereigenen Waffen des Pahuyuth.

Hintergrund

Als Fuß bezeichnet man die unteren Extremitäten von den Füßen bis zu den Knien. Zu Fuß zählt man alle Arten von Tritten und Kicks, ausgenommen Knietechniken.

Fußtechniken werden in allen Pahuyuth Disziplinen zum Schlagen (Kicken) und Stoßen verwendet. Bei Kicks mit dem Schienbein wird vorzugsweise mit dem vorderen Schienbeinmuskel (Musculus tibialis anterior) getroffen.

Arten von Fußtechniken

Fußtechniken unterteilt man im Pahuyuth entsprechend ihrer Bewegungsrichtung beim Auftreffen auf dem Ziel in

  • steigend (Kick trifft in der Aufwärtsbewegung),
  • parallel (Kick trifft während er sich parallel zum Boden bewegt)
  • fallend (Kick trifft in der Abwärtsbewegung).

Die Menge an möglichen Fußtechniken strebt im Pahuyuth prinzipiell gegen unendlich. Im Rahmen der Pahuyuth Ausbildung werden Fußtechniken als Basistechniken, Varianten, Kombinationen und Anwendungen unterrichtet und individuell verfeinert.

In der Disziplin MUAI wird bei Erreichen der Fuß-Reife die sogenannte traditionelle Fußbegrüßung durchgeführt.

Empfohlene Blogbeiträge

Pahuyuth Stunts 2004 remastered in memoriam Website

Pahuyuth Stunts Tribute (2004, remastered, in memoriam)

Dieser remasterte Stuntclip aus dem Jahr 2004 ist eine Würdigung zweier Freikämpfer, die mittlerweile nicht mehr unter uns weilen.
Pahuyuth Kaempfereid kaempfer eid ritual tradition philosophie verzeihen FEATURED

Der Kämpfereid

Der Kämpfereid ist ein nichtreligiöses Ritual am Ende des Anfängertrainings abgehalten wird und einen tiefen Einblick in die ethischen und philosophischen ...
Pahuyuth Wan wai kru khru lehrer gedenktag 23 juni FEATURED

Wan Wai Kru – Der Lehrergedenktag

,
Jedes Jahr, am 23. Juni, begehen Pahuyuth Freikämpfer den sogenannten Lehrergedenktag (Wan Wai Kru). In diesem Beitrag erklären wir ...