was ist muay boran

Als Muay Boran (altertümliches Muay Thai) bezeichnet man eine Reihe von traditionell anmutenden thailändischen Kampfstilen, die Ende des 20. Jahrhunderts n. Chr. aus dem Muay Thai abgeleitet wurden.

Muay Boran wurde Mitte der 1990er Jahre (n. Chr.) entwickelt als das MMA (mixed-martial arts) damit begann das Muay Thai aus dem Markt zu verdrängen. Eine wirtschaftlich orientierte Interessengemeinschaft aus Thailand erschuf daraufhin ein loses Curriculum aus Techniken, die nicht mehr in sportlichen Wettkämpfen (Muay Thai bzw. Muay Veti) erlaubt waren und fantasievollen Showtechniken, die aus einer Zeit nach dem Rückzug der alten Pahuyuth Freikämpfer (etwa ab 1782 n. Chr.) stammen.

Ebenso wie das Krabi Krabong war Muay Boran niemals in einem Kriegseinsatz.

LESEEMPFEHLUNGEN