Was ist eine „Technik aus dem Grab“?

Als „Technik aus dem Grab“ bezeichnet man umgangssprachlich eine oder mehrere Kontertechniken, die im Rahmen des Partnertrainings nach dem Erhalt einer potenziell kampfentscheidenden Technik ausgeführt werden. Der Getroffene ignoriert dabei bewusst oder unbewusst die Wirkung des Treffers unter realen Bedingungen und schlägt im übertragenen Sinn „aus dem Grab“ zurück.

Entstehung

„Techniken aus dem Grab“ entstehen zum Beispiel dann, wenn mangelnde Aufmerksamkeit bzw. Unkenntnis auf hohe Trainingsambition trifft. Sie können aber auch das Resultat von autodynamischer Fehlprägung (siehe Modell der Autodynamik) durch Verwendung von Schutzausrüstung sein, da diese das haptische Empfinden beeinträchtigen. In einigen Kampfkünsten werden „Techniken aus dem Grab“ durch hierarchische Strukturen gerechtfertigt.

Trainingsempfehlung

Es wird empfohlen, einen ehrlichen und selbstkritischen Umgang mit „Techniken aus dem Grab“ im Training zu pflegen, um entsprechende Reaktionsmuster mit der Zeit durch geeignetere zu ersetzen. Eine offene Kommunikation mit dem Trainingspartner kann hierbei helfen.

Ähnliche Blogbeiträge

Pahuyuth Kaempfereid kaempfer eid ritual tradition philosophie verzeihen FEATURED

Der Kämpfereid

Der Kämpfereid ist ein nichtreligiöses Ritual am Ende des Anfängertrainings abgehalten wird und einen tiefen Einblick in die ethischen und philosophischen ...
Pahuyuth Wan wai kru khru lehrer gedenktag 23 juni FEATURED

Wan Wai Kru – Der Lehrergedenktag

,
Jedes Jahr, am 23. Juni, begehen Pahuyuth Freikämpfer den sogenannten Lehrergedenktag (Wan Wai Kru). In diesem Beitrag erklären wir ...
Muai muay thai boran 802 faust fuss ellenbogen knie konter techniken FEATURED

802 Konter Techniken für Muay Thai, Muay Boran und mehr

Egal ob Muai, Muay Thai, Muay Boran, MMA oder Selbstverteidigung. Gute Techniken kann man nie genug haben! Hier findest du 802 kostenlose ...