Was ist ein Jab? (Boxen)

Ein Jab ist ein schneller, gerader Schlag, der mit der Führhand ausgeführt wird.

Hintergrund

Das Verb „jab“ ist ursprünglich eine schottische Form von „job“, einem lautmalerischen Wort, das seit dem 16. Jahrhundert verwendet wurde, um das Picken von Vögeln zu beschreiben, und dann für jede stoßende oder stoßende Handlung. (In der Romantik bedeutete „to job faces“ mit einem anderen, ihn leidenschaftlich zu küssen.)

Der Jab ist ein sehr wichtiger Schlag beim Boxen. Er wird verwendet, um den Gegner auf Distanz zu halten und um andere Schläge vorzubereiten. Er wird auch verwendet, um in einem Kampf Punkte zu erzielen. Jabs erzeugen in der Regel weniger kinetische Energie als Schläge mit der dominanten Schlaghand, weil der Jab seine Kraft vor allem „aus dem Arm“ bzw. aus der Schulterdrehung und weniger aus der Körperrotation bezieht.

Ein korrekt ausgeführter Jab sollte mit gestreckten Fingerknöcheln von Zeige- und Mittelfinger landen. Der Arm sollte vollständig gestreckt sein, und der Ellbogen des Deckungsarmes sollte dicht am Körper anliegen. Die Schulter sollte nach unten zeigen, und das Kinn sollte dicht an der Brust anliegen. Der Schlag sollte schnell und präzise ausgeführt werden. Wenn er richtig angewendet wird, kann der Jab eine sehr effektive Waffe im Arsenal eines Boxers sein.

Jabs im Pahuyuth / Muai

Im Pahuyuth bzw. im Muai werden Faustschläge sowohl mit der Führhand als auch mit der Schlaghand ausgeführt, wobei der Schwerpunkt auf Angriffen mit der Schlaghand liegt, da diese mehr Schlagwirkung als Jabs erzeugen. Da es sich beim Pahuyuth / Muai um Kampfkunst und nicht um Kampfsport handelt, besteht keine Notwendigkeit Punkte zu erzielen oder sich auf einen längerfristigen Schlagabtausch mit nur einem Gegner einzulassen (siehe Rudelboxen). Jabs sind somit hinlänglich bekannt, stellen jedoch keinen besonderen Ausbildungsschwerpunkt dar.

Empfohlene Blogbeiträge

Biaamouu Muay Thai Boran Short Film 2004 remastered

Biaamouu! – Muay Thai Boran Kurzfilm (2004)

,
Auf dieser Seite teilen wir einen Martial-Arts-Kurzfilm aus dem Jahr 2004 - zu Ehren und in Gedenken an einen Freund und Freikämpfer.
Muay Thai und Olympia olympiade olympische spiele sportarten disziplinen

Muay Thai und Olympia?

Auf dieser Seite teilen wir einen Archivtext, der im Jahr 2000 n. Chr. (kurz vor den Olympischen Sommerspielen in Sydney) verfasst und auf unserer alten Website veröffentlicht wurde.
Pahuyuth kampfkunst kampfsport lehrvideo video 1984 techniken fuer anfaenger online muai muay thai boran berlin 1984 FEATURED

Lehrvideo von 1984 (Techniken für Anfänger)

, , , , , , ,
In diesem bislang unveröffentlichten Lehrfilm von 1984 zeigt ein Lehrer die ersten 15 von insgesamt 45 Grundtechniken des Pahuyuth.