Was ist die Anfängerstufe?

Als Anfängerstufe, Basisstufe oder Grüngurtstufe bezeichnet man die erste von insgesamt drei Schülergraduierungen (siehe Lernstufe) des Pahuyuth. Angehörige der Anfängerstufe tragen einen Grüngurt.

Lehrinhalte der Anfängerstufe

Nach erfolgreich bestandener Aufnahmeprüfung steht es jedem Schüler frei, seine Wunschdisziplin(en) aus dem vorhandenen Lehrangebot auszuwählen. Diese Entscheidung ist nicht bindend. Es ist jederzeit möglich, eine neue Pahuyuth-Disziplin zu beginnen oder das Training in einem bestimmten Fachbereich nach eigenem Ermessen zu reduzieren oder zu intensivieren.

Pahuyuth gurtstufen qualifikation lernweg

Die technischen Lerninhalte der Anfängerstufe beziehen sich disziplinübergreifend vor allem auf die Erlernung des Basiswissens der jeweiligen Pahuyuth-Disziplin (MUAI, LING LOM, MIED, MAIH ZOOG, DAB, GRABONG oder SABEI). Hieraus ergibt sich die technische Qualifikation.

Dazu kommt die psychische Selbsteinstellung im Sinne der Trägerwürdigkeit. Die Qualifikation zum Weißgurt setzt voraus, dass die Schüler bereits erste pädagogische Grundsätze verinnerlicht haben.

Ähnliche Blogbeiträge

Pahuyuth muai thai studio berlin zeitdokument gutachten des senators fuer familie jugend und sport vom 19 09 1977

Zum Glossarium

➔ Glossar

Begriff suchen