was ist ein verhaeltnisaspekt

Als Verhältnisaspekt bezeichnet man im Saiyasart eine isolierte Betrachtungsperspektive, die sich auf die Beziehung von Existenzen zueinander bezieht. Der Verhältnisaspekt entsteht durch die Fragen nach dem „Wie existiere ich und die Anderen? Wo ist der Unterschied bzw. wo hört ich auf und wo beginnen die Anderen?“

Beispiel

Angenommen wird ein freischwebendes, kugelförmiges Objekt im dreidimensionalen Raum.

Die freischwebende Kugel hat eine bestimmte Beziehung (einen Verhältnisaspekt) zur Luft in der sie schwebt, im Vergleich zu einer auf dem Boden liegenden Kugel. In der modernen Wissenschaft werden diese Aspekte anstelle von Beziehungsaspekten auch als chemisch-physikalische Bedingungen bezeichnet.