was ist wahrheitswissen

Als Wahrheitswissen bezeichnet man ein Wissensgebiet (Saiyasart), das eine definitive Beantwortung der drei fundamentalen Fragen liefern soll, die die Menschheit seit je her beschäftigen:

  1. Woher kommt alles, bzw. wie ist alles entstanden ?
  2. Wer bin ich?
  3. Woher komme ich und wohin gehe ich?

Die unterschiedlichen Methoden die für die Auseinandersetzung und die Experimente bezüglich dieser Themen benutzt wurden und werden, haben zu unzähligen Theorien, leidenschaftlichen Überzeugungen und Interpretationsversuchen geführt, wobei bislang immer wieder nur Glaubenslehren (siehe Glaube) entstanden, die keine befriedigenden Antworten mit sich brachten.

Die Wahrheit selbst ist eine Logik, die weder durch die Zeit noch durch den Raum ihre Existenz im Dasein verändern kann. Die Existenz der Wahrheit ist gleichzeitig mit allem Existierenden entstanden.

Mit anderen Worten ist die Wahrheit alles das, was existiert und gegenwärtig ist und mittels geeigneter Fähigkeiten wahrnehmbar ist. Als erstes wird die Wahrheit an sich wahrgenommen, und als zweites erfolgt die Betrachtung der drei fundamentalen Aspekte; der Aspekt des Betroffenen, der Aspekt des Betrachtenden und der Aspekt der Beziehung zwischen beiden.