was ist ungutes wissen

Als Ungutes Wissen (Ah Vicha) oder niederträchtiges Wissen (Deraschan Vicha) bezeichnet man in der buddhistischen Lehre jene Wissensgebiete die dazu geeignet sind anderen Lebewesen Schaden zuzufügen. Sowohl das Pahuyuth als auch das Saiyasart aber auch Bestandteile der traditionellen Freikämpfer-Heilkunde gelten vielerorts als „Ah Vicha“ bzw. „Deraschan Vicha“.