Was ist ein staatlicher Boxkampf (Muai Loung)?

Als staatlicher Boxkampf (Muai Loung) bezeichnete man Muai Kämpfe die unter der Herrschaft von König Rama II. (1809 bis 1824 n. Chr.) abgehalten wurden.

Hintergrund

Der von König Rama II. geförderte Kampfstil war sehr an ästhetischen Bewegungen, Show und Unterhaltung orientiert und nur in der Hauptstadt verbreitet.

Im Gegensatz zu den staatlichen Schaukämpfen standen der Bürgerlicher Boxkampf (Muai Radd) bzw. der Tempel-Boxkampf.

Empfohlene Blogbeiträge

Pahuyuth loi loy krathong vorfuehrungen demonstrations niederlande netherlands 1980s FEATURED

Loi Krathong Vorführungen (Achtziger Jahre)

, , , ,
Auf dieser Seite teilen wir einige Vorführungen, die im Rahmen eines Loi Krathong Festivals während der 1980er Jahre in den Niederlanden gezeigt wurden.
Biaamouu Muay Thai Boran Short Film 2004 remastered

Biaamouu! – Muay Thai Boran Kurzfilm (2004)

,
Auf dieser Seite teilen wir einen Martial-Arts-Kurzfilm aus dem Jahr 2004 - zu Ehren und in Gedenken an einen Freund und Freikämpfer.
Waih wai kru khru ram muai muay warum wir ihn nicht mehr unterrichten FEATURED

Der RAM MUAI und warum wir ihn nicht mehr unterrichten

Schon seit 2018 wird der "Wai Khru Ram Muay" nicht mehr von uns gelehrt. Warum das so ist, erklären wir in diesem Bleogbeitrag.