Was ist Selbstkorrektur?

Als Selbstkorrektur bezeichnet man die Überprüfung der eigenen Kenntnisse nach dem zweiten pädagogischen Prinzip (Lernen durch Lehren).

Hintergrund

Im Verständnis des Pahuyuth geht man davon aus, dass lediglich der Lernende selbst eine Korrektur an sich vornehmen kann. Ein Lehrer (Kru) ist kein Herrscher über seine Schüler. Er gibt daher lediglich Hinweise mit empfehlendem Charakter aus denen sich eine Selbstkorrektur aus eigener Überzeugung ergeben kann oder auch nicht. Ebenso kann dass Feedback von Mitschülern, eigenen Schülern und sonstigen Personen eine individuelle Selbstkorrektur veranlassen.

Empfohlene Glossareinträge

Empfohlene Blogbeiträge

Biaamouu Muay Thai Boran Short Film 2004 remastered

Biaamouu! – Muay Thai Boran Kurzfilm (2004)

,
Auf dieser Seite teilen wir einen Martial-Arts-Kurzfilm aus dem Jahr 2004 - zu Ehren und in Gedenken an einen Freund und Freikämpfer.
Pahuyuth thai tv reportage ueber das muay muai thai studio in berlin 1981 kanal 10

TV-Bericht über das Muai-Thai Studio (1981)

,
Auf dieser Seite teilen wir einen TV-Bericht und Reportage des thailändischen Staatsfernsehens (Kanal 10) über das Muai-Thai Studio aus dem Jahr 1981.
Pahuyuth Kaempfereid kaempfer eid ritual tradition philosophie verzeihen FEATURED

Der Kämpfereid

Der Kämpfereid ist ein nichtreligiöses Ritual am Ende des Anfängertrainings abgehalten wird und einen tiefen Einblick in die ethischen und philosophischen ...