Was ist ein Schwarzgurt?

Als Schwarzgurt bezeichnet man eine Graduierung im Pahuyuth. Schwarzgurte werden von Schülern der Anwendungsstufe getragen.

Ursprung der schwarzen Farbe

In früheren Zeiten galten die Träger des schwarzen Gurtes als Vollstrecker und besonders ausgebildete Kämpfer(Spezialeinheiten).

Im philosophischen Wesenskern ist mit dieser Farbe jedoch vor allem der eigene Schatten gemeint aus dem die Schüler der höheren Stufe hinaustreten mögen. Sie tun dies, indem sie ihren persönlichen Kampfstil entwickeln und sich sowohl körperlich als auch mental von der Kampfmethodik des Pahuyuth lösen.

Schüler der Oberstufe spezialisieren ihre Techniken und erlangen Selbsterkenntnis durch die Weitergabe und Vermittlung ihres Wissens.

Empfohlene Blogbeiträge

Pahuyuth graduierungen guertel guertelfarben gurtstufen pruefungen FEATURED

Gürtel und Gurtstufen im Pahuyuth

Pahuyuth verfügt über ein einzigartiges, traditionelles Gurtsystem. Hier findest Du Fakten und Hintergründe über dieses Thema.
Pahuyuth herkunft abstammung geschichte ursprung niemand hat uns ausgebildet FEATURED

NIEMAND hat uns ausgebildet

Das Vorhandensein möglichst langen Lehrlinie ist für viele asiatische Kampfkünste sehr wichtig. Im Pahuyuth sind wir stolz darauf, dass wir diese Dinge nicht brauchen.
Pahuyuth Wan wai kru khru lehrer gedenktag 23 juni FEATURED

Wan Wai Kru – Der Lehrergedenktag

,
Jedes Jahr, am 23. Juni, begehen Pahuyuth Freikämpfer den sogenannten Lehrergedenktag (Wan Wai Kru). In diesem Beitrag erklären wir ...