Was ist ein Phi Thale?

Phi Thale (ผีทะเล) ist ein Meeresgeist aus der thailändischen Folklore

Hintergrund

Phi Thale ist ein Geist des Meeres, der sich auf verschiedene Weise manifestiert, unter anderem durch das Elmsfeuer, eine seltene Lichterscheinung, die durch elektrische Entladungen bei Gewitter hervorgerufen wird.

Es heißt, dass Phi Thale die Gestalt einer Meerjungfrau oder einer schönen Frau annehmen kann und oft Seeleute in den Tod lockt. Phi Thale soll auch für andere unheimliche Phänomene verantwortlich sein, die Seeleute und Fischer auf ihren Booten erleben, wie etwa plötzliche Stürme und mysteriöse Lichter.

Im thailändischen Sprachgebrauch wird „Phi Thale“ auch als Slang für unartige Männer verwendet.

Empfohlene Blogbeiträge

Saiyasart der rikschamann 2022

Der Rikschamann

Eine Saiyasart-Kurzgeschichte über Hoffnungen, Wünsche und den eigentlichen Sinn des Daseins.