Was ist ein Phi Ma Bong?

Ein Phi Ma Bong (ผีม้าบ้อง) ist ein Geistwesen der nordthailändischen Folklore, ähnlich einem Kentaur.

Hintergrund

Ein Phi Ma Bong ist ein Geist aus Nordthailand, der einem Tikbalang, einer Kelpie oder einem Zentaur ähnelt. Dargestellt wird dieser Geist üblicherweise als ein Geisterpferd oder als ein dämonischer Gestaltwandler. Häufig wird Phi Ma Bong als riesiges schwarzes Pferd mit roten Augen beschrieben, dem man die Fähigkeit nachsagt, sich in eine schöne Frau zu verwandeln.

Angeblich sucht Phi Ma Bong einsame Straßen und Wege heim, um unvorsichtige Reisende in den Wald zu locken und sie zu töten. In einigen Erzählungen wird dem Phi Ma Bong nachgesagt, dass er die Gestalt verschiedener Tiere annehmen kann.

Empfohlene Blogbeiträge

2013 Saiyasart einfuehrung in das wahrheitswissen FEATURED

Saiyasart – Einfuehrung in das Wahrheitswissen (2013)

Auf dieser Seite teilen wir eine Aufzeichnung der Informationsveranstaltung zum Saiyasart, die 2013 in der Kampfkunstschule Neukölln in Berlin stattfand.