Was ist ein Phi Lang Kluang?

Ein Phi Lang Kluang (ผีหลังกลวง, Geist mit hohlem Rücken) ist ein Geistwesen aus der (süd)thailändischen Folklore.

Hintergrund

Man sagt, dass Phi Lang Kluang eine sehr große Wunde am Rücken haben sollen. Im Inneren des hohlen Rückens befinden sich Eingeweide voller Würmer.

Legenden zufolge erfreuen sich Phi Lang Kluang an harmlosen Scherzen und Schabernack. Sie bitten zum Beispiel jemanden ihnen den Rücken zu kratzen. Wenn derjenige dies tut, entpuppt sich der Phi Lang Kluang als eine solche Kreatur mit einem hohlen Rücken und voller kriechender Tausendfüßler.

Phi Lang Kluang sollen in Waldgemeinschaften leben. Dies und das Auftauchen in einem chinesischen Text (Shan Hai Ching) über einheimische Waldbewohner mit Trichterbrüsten deuten darauf hin, dass es sich bei der Geschichte im Kern eher um eine Verunglimpfung von Minderheiten handelt.

Ähnliche Blogbeiträge

Zum Glossarium

➔ Glossar

Begriff suchen