was ist ein pahuyuth kaempfer

Als Pahuyuth-Kämpfer bezeichnet man einen Praktizierenden des Pahuyuth, der über Kenntnisse in mindestens einer bewaffneten (AWUD) und einer waffenlosen Pahuyuth Disziplin (LING LOM) verfügt.

Im Sinne des Pahuyuth Lehrkonzepts besteht erst ab dem Erreichen der Weißgurt-Stufe die Möglichkeit, sich als Pahuyuth-Kämpfer zu qualifizieren. Dies erfolgt direkt oder indirekt, durch Aneignung von Wissen aus mindestens einer unbewaffneten (MUAI oder LING LOM) und einer bewaffneten Pahuyuth Disziplin (MIED, MAIH ZOOG, DAB, GRABONG, SABEI).