was ist muay tuehn

Als Muay Tuehn bezeichnet man einen herrenlosen Muay Thai Kämpfer bzw. einen Kämpfer der bei der Teilnahme an Sportkampfwettbewerben nicht seine Herkunft anhand der Boxhose preisgibt. Oft sind damit auch sind ausländische Kampfsportler (Muay Farang) gemeint, die nur mit dem Schriftzug „Muay Thai“ anstelle von z.B. „Soh. Sidt Sangwien.“ (also Sportkämpfer S. Schüler von Ajan Sangwien Hiranleka) antreten.