was ist muay lopburi

Als Muay Lopburi (Muay aus der Stadt Lop Buri) bezeichnet man einen Muay Boran Stil, der im 20. Jahrhundert n. Chr. erfunden wurde und sich im Wesentlichen auf die Rammakian Sage beruft.

Muay Lopburi wurde durch den Film „Ong Bak“ bekannt und orientiert sich bei der Benennung der Techniken stark an der Rammakian Sage. Das Rammakiern ist ein Theaterstück, das unter der Regentschaft von König Rama II. (1809-1824) erneut in die Thai Sprache übersetzt wurde und dadurch große Verbreitung fand. Daraus ergibt sich, dass viele der sogenannten „alten Techniken“ des Muay Lopburi im Grunde genommen nicht älter als 200 Jahre alt sein können. Sieht man von den showkampforientierten Techniken ab, handelt es sich bei Muay Lopburi um ganz normales Muay Thai.

Ebenso wie das Krabi Krabong war Muay Lopburi war niemals in einem Kriegseinsatz.

LESEEMPFEHLUNGEN