Was ist ein Lucky Punch?

Ein Lucky Punch ist „Glückstreffer“, also ein kräftiger und unerwarteter Schlag, der einen Gegner K.O. schlägt.

Hintergrund

Der Lucky Punch ist ein Glückstreffer des bis dahin unterlegenen Boxers, der seinen Gegner mit diesem Schlag ausknockt und den Kampf noch für sich entscheiden kann. Im Gegensatz zu einem klassischen KO-Sieg, der durch technische Überlegenheit, kämpferische Finesse oder harte Arbeit erreicht werden kann, beschreibt der Lucky Punch einen Sieg, der vom Boxer selbst, seinem Team oder den Zuschauern (inklusive Wettpublikum) nicht geplant oder erwartet wurde.

Die Ausführung eines Lucky Punch erfordert oft sehr viel Glück, da es oft nur möglich ist, auf einen unerwarteten Angriff des Gegners kurzfristig zu reagieren und rechtzeitig einen Gegenschlag zu landen. Oft liegen nur Bruchteile von Sekunden zwischen Niederlage und Sieg.

Dementsprechend wird der Ausdruck „Lucky Punch“ auch außerhalb des Boxsports verwendet, um ein unerwartet erfolgreiches Ereignis zu beschreiben. Ein Beispiel dafür ist der wirtschaftliche Erfolg eines neu gegründeten Unternehmens nach Jahren schwieriger Marktbedingungen.

Empfohlene Blogbeiträge

Pahuyuth thai tv reportage ueber das muay muai thai studio in berlin 1981 kanal 10

TV-Bericht über das Muai-Thai Studio (1981)

,
Auf dieser Seite teilen wir einen TV-Bericht und Reportage des thailändischen Staatsfernsehens (Kanal 10) über das Muai-Thai Studio aus dem Jahr 1981.
Muay Thai und Olympia olympiade olympische spiele sportarten disziplinen

Muay Thai und Olympia?

Auf dieser Seite teilen wir einen Archivtext, der im Jahr 2000 n. Chr. (kurz vor den Olympischen Sommerspielen in Sydney) verfasst und auf unserer alten Website veröffentlicht wurde.
muai muay thai thaiboxing thai no sports vergleich featured 2022

No sports – Die Unterschiede zwischen MUAI und Muay Thai

Häufig werden wir gefragt, wo die Unterschiede zwischen MUAI und dem thailändischen Nationalsport Muay Thai (Thaiboxen bzw. Muay Veti) liegen.