Was ist ein Kuman Thong?

Kuman Thong (กุมารทอง, wörtlich: „goldener Junge“) ist ein Geist aus der thailändischen Folklore bzw. ein Amulett im thailändischen Okkultismus.

Hintergrund

Ein Kuman Thong ist der Geist eines Jungen, der von einem Geisterbeschwörer in ein Objekt gebunden wurde (siehe Amulett). Die typische Darstellung eines Kuman Thong ist die eines Jungen in alter thailändischer Kleidung mit einem traditionellen Haarknoten. Der Name dieses Geistes leitet sich von der Farbe der die Haut ab, die entweder golden oder blass ist. Die ursprüngliche Methode zur Herstellung eines Kuman Thong bestand darin, den Fötus eines toten Kindes über offenem Feuer zu rösten und ihn dann in Blattgold einzuwickeln.

Es wird behauptet, dass ein Kuman Thong den Befehlen seines Herrn gehorcht, solange kindgerechte Nahrung und Spielzeug in der Nähe des Fötus verfügbar sind. Wenn der Fötus nicht unterhalten wird, zeigt er poltergeistähnliches Verhalten, wie z. B. das Zuschlagen von Türen und das unheimliche Geräusch von lachenden Geisterkindern. Unter bestimmten Umständen kann der Kuman Thong auch für schwarze Magie verwendet werden, um Schaden anzurichten. Kuman Thong gelten als sehr mächtig, daher ist es wichtig, beim Umgang mit dieser Art Geistwesen vorsichtig zu sein.

Kuman-Thong-Amulette werden als Talismane verwendet und sollen ihrem Träger Glück, Macht und Sicherheit bringen. Kuman Thong Amulette sind in Thailand sehr beliebt. Man findet sie in jeder größeren Stadt und in zahlreichen ländlichen Gebieten sowie in verschiedenen Tempeln im ganzen Land. Heiler, die spirituelle Medizin praktizieren, bewahren sie häufig in riesigen Gefäßen auf und bitten sie, die Kranken zu heilen.

Mehr über Kuman Thong

Mehr über Kuman Thong und andere Geistwesen erfährt man in unserem Saiyasart-Einführungsvideo:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Empfohlene Blogbeiträge

Pahuyuth Wan wai kru khru lehrer gedenktag 23 juni FEATURED

Wan Wai Kru – Der Lehrergedenktag

,
Jedes Jahr, am 23. Juni, begehen Pahuyuth Freikämpfer den sogenannten Lehrergedenktag (Wan Wai Kru). In diesem Beitrag erklären wir ...