Was ist ein Hausgeist?

Als Hausgeist (Piehbaan Piehruehn) bezeichnet man im Saiyasart eine ortsgebundene Magische Gestalt bzw. eine Geistererscheinung.

Hintergrund

Hausgeister sind Geister von Familienvorfahren oder ehemaligen Grundbesitzern, die sich zum Schutz der Nachkommen oder des Besitzes dort aufhalten. Nach europäischer Definition werden sie Poltergeister genannt.

Ähnliche Blogbeiträge

Saiyasart der berg der erleuchtung

Zum Glossarium

➔ Glossar

Begriff suchen