Was ist Halbdistanz? (Boxen)

Als Halbdistanz beschreibt man im Boxsport den Abstand zwischen zwei Kämpfern, wenn sie sich näher als auf Lange Distanz aber weiter als in der Nahdistanz befinden.

Hintergrund

Die Halbdistanz ist der Bereich, in dem die Boxer ein wenig näher beieinander stehen als auf volle Armlänge. Aus dieser Situation können viele Aktionen im Infight stattfinden.

Die halbe Distanz beschreibt den Abstand zum Gegner, bei eine Geraden ohne Schritt, aber Haken mit Schritt den Gegner erreichen können. Die Kontrahenten stehen etwa halb so weit auseinander, wie es ihr Abstand eigentlich zulassen würde und vieles ist möglich. Daher ist die Halbdistanz ein wichtiger Begriff im Boxen.

Empfohlene Blogbeiträge

Waih wai kru khru ram muai muay warum wir ihn nicht mehr unterrichten FEATURED

Der RAM MUAI und warum wir ihn nicht mehr unterrichten

Schon seit 2018 wird der "Wai Khru Ram Muay" nicht mehr von uns gelehrt. Warum das so ist, erklären wir in diesem Bleogbeitrag.
muai muay thai thaiboxing thai no sports vergleich featured 2022

No sports – Die Unterschiede zwischen MUAI und Muay Thai

Häufig werden wir gefragt, wo die Unterschiede zwischen MUAI und dem thailändischen Nationalsport Muay Thai (Thaiboxen bzw. Muay Veti) liegen.
Pahuyuth thai tv reportage ueber das muay muai thai studio in berlin 1981 kanal 10

TV-Bericht über das Muai-Thai Studio (1981)

,
Auf dieser Seite teilen wir einen TV-Bericht und Reportage des thailändischen Staatsfernsehens (Kanal 10) über das Muai-Thai Studio aus dem Jahr 1981.