Was ist Ausdauer (Kvam Odton)?

Als Ausdauer (Kvam Odton) bezeichnet man im Pahuyuth einen Teilbereich der körperlichen Leistung der maßgeblich dafür ist, mit welcher Frequenz und Intensität (Kampf-)Handlungen ausgeführt werden können.

Ursprung

Die Ausdauer ist die Fähigkeit des Körpers, einer anhaltenden konstanten Belastung standzuhalten, indem die Wiederherstellung der Energiereserven optimiert wird. Das Konzept der Ausdauer basiert auf den Erkenntnissen des Sart Bambatgay über das Hormon Insulin.

Die für den Kampfeinsatz verfügbare Körperenergie, stellt eine wichtige Bedingung für Kampfhandlungen dar. Man geht nicht davon aus, dass dem Körper für die Ausübung eine feste Menge an Energie zur Verfügung steht, so dass davon der Verbrauch bis zur Erschöpfung einfach mathematisch subtrahiert wird.

Vielmehr ist aufgrund der körperlichen Beschaffenheit, nach jedem Verbrauch eine Erholungsphase erforderlich, und zugleich der nächste Verbrauch vorzubereiten. Während des Kampfeinsatzes ergibt sich ein Kreislauf in der Reihenfolge von Verbrauch, Erholung und Aufbauphase.

Empfohlener Beitrag:

Sart bambatgay einfuehrung 2020 teil 13 hormone somatropin adrenalin insulin BANNER

Ausdauer in den 30 Übungen

Die zehn Ausdauerübungen der 30 Übungen sind auf Körperbewegungen unter eigener Gewichtsbelastung ausgerichtet, und speziell für die Optimierung der Körpergelenke zusammengestellt.

Empfohlener Beitrag:

Pahuyuth 30 Uebungen fuer anfaenger kampfkunst fitness zuhause trainieren online kostenlos BANNER

Ausdauer im LQM

Der Bereich Ausdauer wird insbesondere mit dem Leistungsqualifikationsmaßstab der Klasse 2 (LQM2) trainiert.

Empfohlene Blogbeiträge

Pahuyuth Kaempfereid kaempfer eid ritual tradition philosophie verzeihen FEATURED

Der Kämpfereid

Der Kämpfereid ist ein nichtreligiöses Ritual am Ende des Anfängertrainings abgehalten wird und einen tiefen Einblick in die ethischen und philosophischen ...
Kampfkunst erfahrungsbericht erfahrungen meine ersten schritte in die welt des pahuyuth featured

Kampfkunst Erfahrungsbericht – Meine ersten Schritte in die Welt des PAHUYUTH – Teil 1

Ich habe mich entschlossen, hier ein wenig über meine Erfahrungen im Pahuyuth zu schreiben. Eventuell dient es dem einen oder anderen als Inspiration.
Pahuyuth Stunts 2004 remastered in memoriam Website

Pahuyuth Stunts Tribute (2004, remastered, in memoriam)

Dieser remasterte Stuntclip aus dem Jahr 2004 ist eine Würdigung zweier Freikämpfer, die mittlerweile nicht mehr unter uns weilen.