Was ist die Aneignungsstufe?

Als Aneignungsstufe, Mittelstufe oder Weißgurtstufe bezeichnet man die zweite von insgesamt drei Schülergraduierungen (siehe Lernstufe) des Pahuyuth. Angehörige der Aneignungsstufe tragen einen Weißgurt.

Hintergrund

Das Kampfwissen des Pahuyuth wird traditionell mit einem reinen, weißen Tuch verglichen, das sich erst durch seine Verwendung verfärbt. Um Pahuyuth Schüler der Mittelstufe auf den Unterschied zwischen dem Wissen und dessen Nutzen bzw. dessen Verwendung hinzuweisen, tragen sie weiße Gurte.

Pahuyuth gurtstufen qualifikation lernweg

Lehrinhalte der Aneignungsstufe

Die Lehrinhalte der Aneignungsstufe (Weißgurt) beziehen sich in der Hauptsache darauf, die Techniken der Basisstufe (Grüngurt) in die eigene Kampfmethodik zu integrieren und weiter zu entwickeln.

Dieser Entwicklungsprozess unterteilt sich in fünf parallel ablaufende Lerninhalte. Sie gelten als Leitkriterien für die Qualifikationsprüfung zum Schwarzgurt.

  1. Selbstkorrektur
  2. Selbstentwicklung
  3. Selbsteinschätzung
  4. Wissensvermittlung
  5. Selbstdisziplin

Die Trägerwürdigkeit zum Schwarzgurt ergibt sich durch die Bildung von Selbst- bzw. Eigenverantwortung.

Empfohlene Glossareinträge

Empfohlene Blogbeiträge

Pahuyuth Wan wai kru khru lehrer gedenktag 23 juni FEATURED

Wan Wai Kru – Der Lehrergedenktag

,
Jedes Jahr, am 23. Juni, begehen Pahuyuth Freikämpfer den sogenannten Lehrergedenktag (Wan Wai Kru). In diesem Beitrag erklären wir ...
Pahuyuth Kaempfereid kaempfer eid ritual tradition philosophie verzeihen FEATURED

Der Kämpfereid

Der Kämpfereid ist ein nichtreligiöses Ritual am Ende des Anfängertrainings abgehalten wird und einen tiefen Einblick in die ethischen und philosophischen ...
Pahuyuth 30 Uebungen fuer anfaenger kampfkunst fitness zuhause trainieren online kostenlos FEATURED

30 Übungen Online

,
Die 30 Übungen sind unser Standard-Fitnesstraining für Anfänger und der erste Schritt des Probetrainings. Hier findest Du alles, was Du für den Start brauchst!